KI und Beratungsangebote zur persönlichen Entwicklung

Diese Frage habe ich Chatgpt gestellt:

“Wie komme ich in meinem Leben weiter, auch wenn ich evtl. keine leichte Kindheit gehabt habe”

……hier die Antwort:

es tut mir leid zu hören, dass Sie eine schwierige Kindheit hatten.

 Es ist verständlich, dass Sie aus dieser Situation herauskommen möchten und nach positiven Veränderungen streben. Es ist wichtig zu wissen, dass Ihre Vergangenheit Sie nicht definieren muss und dass es immer Möglichkeiten gibt, Ihr Leben zu verbessern.

Als KI-Assistent kann ich Ihnen einige Vorschläge geben, wie Sie mit Ihrer Vergangenheit umgehen und positive Veränderungen in Ihrem Leben herbeiführen können.

Zunächst einmal könnte es hilfreich sein, professionelle Unterstützung in Form von Therapie oder Beratung in Anspruch zu nehmen.


Darüber hinaus könnten Sie sich auf persönliches Wachstum konzentrieren, indem Sie neue Fähigkeiten erlernen, Ihre Interessen verfolgen oder sich in sozialen Aktivitäten engagieren.

 Es gibt viele Ressourcen online, wie zum Beispiel Kurse, Bücher oder Communities, die Ihnen dabei helfen können, Ihre Ziele zu erreichen und neue positive Erfahrungen zu machen.

Denken Sie daran, dass Veränderungen Zeit brauchen und es wichtig ist, geduldig mit sich selbst zu sein. Es ist nie zu spät, um ein erfülltes und glückliches Leben zu führen. Wenn Sie weitere Unterstützung oder spezifische Ratschläge benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Fazit: Personen und Lebensläufe sind einzigartig

Ja, klingt einleuchtend oder, auf dem Weg meiner persönlichen Entwicklung nicht mehr eine lebendige Beraterin zu nutzen, sondern eine Maschine, die mir Vorschläge unterbreitet …..

Beratung ist ein kreativer Prozess, der mit  jeder Klient*in neu gestaltet wird.

Helga Schwarz, Lebensberaterin, Supervisorin, Mediatorin, Mensch

Was ist der Sinn von Veränderung?

Unser Leben bewegt sich zwischen notwendiger und positiver Anpassung und individueller Freiheit, die uns als Person entspricht.

Wandel und Verwandlung – ein Vorgang, der immer in Gang ist, ein Prozess, der unser Leben begleitet und uns als Menschen bestimmt.

“Würde es doch nur einmal einige Zeit so bleiben, wie es ist, Stunden , Tage oder gar Jahre” – ein Wunsch, der nicht erfüllt wird, da wir uns ständig weiterentwickeln und schon in der nächsten Minute nicht mehr die selben sind….

Veränderung bedeutet, Abschiednehmen vom Moment und den nächsten Moment mit offenen Armen empfangen.

Veränderung bedeutet, nach vor schauen, nicht nur zurück

Veränderung bedeutet, Situationen als Chancen wahrnehmen und nicht als Gefahren

Veränderung bedeutet, mitschwingen und nicht auf der “Bremse” stehen

Veränderung bedeutet, Transformation von Körper, Geist und Seele bejahen.

Wenn Du in Deiner eigenen Veränderungskompetenz in Deinem Lebensverlauf begleitet werden möchtest, ruf an Tel 0699-1717 42 46,

Helga Schwarz, VeränderungsCoaching

Lebensqualität

Stufe 1: Selbstbestimmung, Selbstverwirklichung

Leben bewusst gestalten und die Bereiche, Job, Beziehungen, Einstellungen, Optik hinterfragen und re-organisieren und vitaler erleben

Stufe 2: Soziale Einbindung

Position in der Gemeinschaft, im Job, in der Gemeinde hinterfragen, entsprechende Kompetenzfelder zum Wahrnehmen wichtiger Aufgaben erarbeiten und ihre Entwicklung planen – wir füreinander

Stufe 3: Persönliches Wachstum und Reife

Wachstum und Reife, als Ausgangspunkt für eigenes Gesundheitsbewusstsein für Körper, Geist und Seele – Umgang mit Stress, mit schwierigen Gesprächen und Konflikten, Generationenthemen in Familie und Beruf beleuchten (Erben, Übernehmen, Nachfolgen, Familienmodell finden uvm.)

Stufe 4: Ziel- und Sinnorientierung

Nächste Schritte im Leben vom Denken ins TUN bringen, Vergangenes abschließen und die Konsequenzen daraus mit anderen Werten leben – Ziele nach Sinnhaftigkeit  und Lebensphase ordnen.

Stufe 5: Ganzheitlichkeit leben

Ganzheitliche Persönlichkeit kultivieren, mit Sinn für Kulturbewusstsein, eigene Spiritualität, Geben und Nehmen im Zusammen-Leben, Bewusstsein für Ressourcen und den Umgang damit, sich darin in Humor und Leichtigkeit entfalten  –  eine integre Person sein.

Mehr Meer im Alltag

Selbständigkeit und TROTZDEM gesundheitlich fit sein

Es gibt KleinunternehmerInnen, Start ups, kurz selbständig Tätige in Österreich, die sich rund um die Uhr um Ihr „Baby“ das Unternehmen kümmern.

UnternehmerIn sein erfordert neben der fachlichen Kompetenz, die 1A sein soll, auch viel Know-how für Unternehmensführung, d.h. Umgang mit Zahlen und u. U. Umgang mit MitarbeiterInnen.

Da wir für das was wir tun brennen, ist Zeit oft kein Thema. Alle Ressourcen fließen in unsere Idee und was wir an und ab merken ist, dass wir dabei ganz nett „alt“ aussehen.

Nicht mehr so frisch, so fit, so motiviert, so zukunftsorientiert, so optimistisch – wie früher..

Was tun?

Ich als Lebensberaterin  darf Sie im Namen der Sozialversicherung begleiten, damit Sie wieder MENTAL FIT werden, Ziele für Körper, Geist und Seele anzusteuern.

Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, können Sie meine Beratungsleistung zusätzlich zu einer Vorsorgeuntersuchung bei Ihrem Arzt, bei mir in Anspruch nehmen – und meine Leistung bezahlt die SVS.

Ist doch was?

Ich freu mich auf Ihren Anruf unter

Helga Schwarz, 43 699 1717 4246

Mehr Meer im Alltag

Es war einmal

Es war einmal…………..

In all der alltäglichen Organisation mit Familie, Haustier und Job vergessen wir u. U. leicht, dass auch wir einmal jung und unbeschwert waren, noch keine Ehefrau, noch keine Mutter, noch keine Karrierefrau  –  einfach nur leicht und schwebend und dem Jetzt eng verbunden.

Wir dachten nach über die nächste Reise im Sommer, um die Sprache zu studieren, als
Au pair zu arbeiten oder einfach eine Freundin im Nirgendwo zu besuchen und mit dabei zu sein, wenn sich Großes tut, eine Party, ein Vulkanausbruch, eine neue Liebelei – ho ho ho wie aufregend war das Leben doch – damals.

Heute kurz vor Weihnachten wollen alle noch etwas von mir, ausgerechnet, als trüge ich die Welt auf meinen Schultern

Die Schwiegermutter will von mir wissen, was sie ihrem Sohn, meinem Mann , schenken soll, ausgerechnet….

Die Tochter, mit 14 , möchte sich meine neueste Bluse zur Schulfeier ausleihen, oje

Unser Sohn, mit 18, will wissen, ob seine Freundin bei uns zu Weihnachten übernachten kann, aber sicher doch…

Mein Ehemann möchte, dass ich ihm noch einen tollen Weihnachtsspruch für die KollegInnen erdenke, aber sonst ist alles gut

Oma, will das wir zu ihr ins Wohnheim kommen und die Bescherung auf die Woche vor dem 24. legen, warum eigentlich nicht?

Die Chefin im Betrieb möchte, dass ich eine KollegIn unterstütze beim Einpacken der Weihnachtsgeschenke für die KundInnen, oh Du Fröhliche

Der neue Hausmeister, möchte, dass wir bis Neujahr den Lift und den Gang selbst reinigen, er fühlt sich nicht gut

Die Lehrerin in der Schule meiner Tochter will wissen, ob diese evtl. die Unterschrift gefälscht hat, das tut sie nicht ?!

Meine Schwester, die Gute, will, dass wir uns wie jedes Jahr NICHTS zu Weihnachten schenken, ha ha

Die Nachbarin möchte, dass wir ganz spontan zum Punschtrinken vorbeischauen, wann, ja gleich, super Ja

Die Zeitungsausträgerin wünscht und ein Stilles Fest und legt ihre Karte vor die Tür, danke

Ich möchte einfach NUR SCHLAFEN  damit alles WOLLEN ein ENDE hat.

Gute NACHT

Plan B

Wann hast Du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?

Unsere Welt von DAMALS war gut organisiert, alles geregelt, teilweise zumindest vorhersehbar, Pläne machten wir langfristig, Lebensmodelle konnten eingehalten werden.

Heute gilt – nichts ist fix! Und das ist unsere neue Perspektive

Was heute gilt, kann morgen schon wieder anders ausschauen und genau daran können wir als Menschen ermessen, wie flexibel, wie veränderungsfreudig und abenteuerlustig wir wirklich sind.

Wenn der Plan A von der nicht bestandenen Ausnahmeprüfung durchkreuzt wird, was dann?

Wenn der Plan A durch eine Erkrankung aus dem Lot kommt, was dann?

Wenn der Plan A auf Grund einer Trennung vom Partner nicht einzuhalten ist, was dann?

Wenn sich der Plan A, als gar nicht mehr erstrebenswert zeigt, was dann?

Ein Plan B oder auch ein Plan C wäre gut

Genau dafür biete ich meine Gespräche, meine Schreibübungen und Bewegungseinheiten an.

Damit Körper, Geist und Seele in Gang kommen und sich neu ausrichten und nicht nur am Alten festhalten.

Entscheiden Sie sich für ein erstes Gespräch zu Ihrem Verbesserung- und Veränderungswunsch,

ein Austausch kann Wunder wirken.

Beratung Zoe – Terminvereinbarung: Tel. 0699- 1717 4246

statt im Weltschmerz zu versinken, sich mit Beratung Zoe verlinken!

helga_schwarz_portrait

Über Fragen nachdenken, schreiben und sie in Bewegung bringen

Warum ist es immer wieder mal Zeit, sich mit sich selbst tiefergehend auseinanderzusetzen

Eigentlich kann es ja eh nicht ausbleiben, diese Auseinandersetzung, sei es durch ein Ereignis im Umfeld, eine eigene körperliche Einschränkung hi und da, ein Wehwehchen, eine Verstimmung, eine Anpassungsstörung….

Warum nicht einmal ohne all diese Hinweise mit dem „Zaunpfahl“  auf sich selbst eingehen?

 In die Lebensphasen eintauchen, wie sie daherkommen? Hm,  manchmal sind wir einfach nicht darauf vorbereitet auf Veränderung im „Alltagsgeschäft“.

Plötzlich bleibt die Regel aus, bekomm ich jetzt noch ein Kind oder endlich .., ist das schon der Anfang der Wechseljahre, was macht mir eigentlich so richtig Lust im Leben, welchen beruflichen Weg will ich gehen nach der Familienphase, lebe ich lieber allein oder doch in einer PartnerInnenschaft, wie sehe ich optimistisch in die Zukunft – na, so oder so ähnlich klingen die Fragen an uns selbst.

Mit 25, mit 35, mit 45, mit 55 und auch später gibt es thematische Lebensphasen-Fragen, die Antwort fällt aber immer sehr individuell aus.

Mit welchen Fragen an Dich kommst Du in die Seminarreihe für Frauen?

Wir denken über diese Fragen nach, erspüren Sie in der Bewegung, stellen sie auf den Kopf in interessanten methodischen Übungen oder beschreiben Sie uns in einem Text.

Ich freu mich auf Deine Anmeldung bis zum 29.4.2022, Tel. 0699-1717 42 46, Helga Schwarz

Rote Nase

Humor in der Beratung?

Wie kann Humor Teil eines Beratungsgespräches sein?

Humor ist eine starke Haltung und Energie, das haben Sie sicher schon selbst kennengelernt, in anderen Situationen in der Familie unter KollegInnen, vielleicht im Lachen über sich selbst, einem nicht so streng sein müssen, ein Gefühl von Leichtigkeit und Befreiung… wer braucht das nicht.

Humor in der Beratung, also von der Beraterin und Klienten aus kann heißen:

  • Ein uneingeschränktes JA zum Leben… trotz alledem
  • Ich weiß nichts – ich verzichte auf eine sofortige These in meinem Kopf, brauche also nichts zu erklären  oder zuordnen – Entwicklungen können sich von selbst zeige, es geht um eigene Lösungsmöglichkeiten nicht um Ratschläge

  • Alles darf sein, muss aber nicht so bleiben – haben Sie Mut zur Unvollkommenheit und achten Sie trotzdem auf Lebensqualität

Es ist nicht einfach, den Blick auf eigenen Sorgen und Themen, mit etwas Humor zu verändern, aber es kommt was in Bewegung dadurch, es lohnt sich

Helga Schwarz

Helga Schwarz

Was kann eine Videoberatung?

Heute am 18.11.2021 machen wir wieder eine Zwischenbilanz.

Was geht noch, was geht nicht mehr?

Was kann ich voraussichtlich die nächsten Wochen noch wahrnehmen: einfache Fahrten, Reisen, Einkäufe, größere Anschaffungen, meine Arbeit vor Ort, Besuche im Wohnheim, beim Arzt und und und ….viele Fragezeichen???????

Gesprächstermine über Video

ehrlich gesagt, habe auch ich als Beraterin/Coach früher daran gezweifelt, ob es eine gute Alternative zum richtigen Aufeinandertreffen sein kann. Heute sage ich – JA – Videoberatung und Coaching es ist JETZT eine Möglichkeit, nichts mehr aufzuschieben, was Ihrer Psychohygiene guttut und auch wichtige Weichen für die nächste Zeit stellen hilft.

Themen, die anstehen

Themen wie berufliche Perspektiven, Beziehungspläne und Lebensgestaltung mit Gesundheit, Achtsamkeit und dem Blick auf neue Lebensalter und Lebensphasen wollen nicht aufgeschoben sein.

das Jahr 2021, das Jahr 2022

Ein intensives Jahr neigt sich dem Ende zu machen Sie Ihre persönliche Bilanz in einem Gespräch mit Ihrer LebensCoach und schauen Sie optimistisch voraus.

Ausblicke

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter 43 0699-1717 4246, bzw. Kontakt über info@beratung-zoe.at .

Gespräche beim Gehen

Walk & Talk, das ist geradezu perfekt geeignet für Zeiten, in denen es in Räumen nicht so gemütlich bzw. gesund ist, wo der Frühling wieder kommt und es doch Beratungs- und Gesprächsbedarf gibt.

Die Gespräche im Gehen – mit viel frischer Luft – haben ansonsten den üblichen Charakter einer Beratung und zum Start unserer 1-stündigen “Wanderung”, kann z.B. am Inn entlang oder im Hofgarten sein, stelle ich Ihnen die Frage nach dem Anliegen, das Sie mitbringen und dann widmen wir uns dem Thema ausgiebig. Sollten Notizen notwendig sein, hab ich einen kleinen Block mit und einen Stift und sende Ihnen auch danach eine Zusammenfassung unseres Gesprächs per mail, vom Inhalt und den Ausblicken auf Veränderung bzw. Verbesserung.

Termin am besten über Telefon: 0699-17 17 42 46, Helga Schwarz

Ich freu mich auch aufs Gehen